Mehrfamilienhaus 16307 Tantow ( 4WE ) zu verkaufen

Objektnummer 00104
Ort 16307 Tantow
Wohnfläche 264 m²
Anzahl Stellplätze 4

Weitere Informationen

  • 159000
  • 9.780,00 EUR
  • 9.780,00 EUR
  • 1648 m²
  • 120.00 m²
  • Etage
  • Gas
  • Freiplatz
  • 1998
  • Nach_vereinbarung
  • Damitzower Str.
  • 17
  • 16307 Tantow
  • DEU
  • Ja
  • Mehrfamilienhaus
  • 08.04.2022

Lage

Verkehrsanbindung regional durchschnittlich.Nächste Bundesstraße ( B 2 ) nur ca. 500 m südlich des Grundstücks. Nächste Autobahnabfahrt ca. 19 km ( BAB 11). Nächster Grenzübergang nach Polen ca. 10 km nördlich von Gartz in Mescherin

Nahverkehr ausschließlich durch Busverbindungen. Nächste Regionalbahnhöfe in Casekow bzw. Tantow. Nächster Fernbahnhof in Prenzlau. Nächste direkte Anbindung an Berliner S-Bahn inm Bernau.

Die Oder und die vorhandenen Kanäle bilden einen Verkehrsweg, der die Verbindung zwischen Berlin und der Ostsee ist.

Der Landkreis Uckermark, gelegen nördlich der Bundeshauptstadt Berlin und angrenzend an die Republik Polen, nimmt mit seinen 149 Gemeinden eine Fläche von ca. 3.000 km² ein und ist damit der flächenmäßig größte Landkreis Deutschlands, geprägt von vorwiegend ländlichen Siedlungstrukturen. In den 12 Amtsbereichen und 4 Amtsfreien Städten leben ca. 154.000 Einwohner.

Objektbeschreibung

4-Familienhaus (Baujahr ca. 1960), welches Kellergeschoss, Erdgeschoss, Obergeschoss und Dachgeschoss (Trockenboden) enthält.
Die 4 Wohnungen sind baugleich und verfügen über je 3 Zimmer, Küche, Bad und Flur. Die Wohnungsgröße beträgt je ca. 66 qm.
Zum Objekt gehört eine Garage und kleinere Nebengebäuden (Schuppen)

Die Immobilie ist voll vermietet und kann nach Vereinbarung durch den Käufer übernommen werden. Die Jahresnettomiete beträgt 9.780,00 Euro.

Der Verkauf erfolgt provisionsfrei für den Käufer.

Ausstattung

Das Wohnhaus wurde 1998 aufwendig renoviert. Folgende Arbeiten sind damals ausgeführt worden:

- Malerarbeiten Innen und Aussen
- neue Iso-Glasfenster mit Kunststoffrahmen
- neue Bäder inkl. Fliesen
- 4 x neue Heizungen
- neue Dachpfannen
- Ertüchtigung der Elektroinstallation.

Fassade: gestrichene Putzfassade
Dachform und -eindeckung: Satteldach mit Betonpfanneneindeckung
Beheizung: je Wohnung Gasetagenheizung (Baujahre 2 x 1998, 2 x 2000 und 2015) einschließlich Warmwasserbereitung
Sanitärausstattung: Wannenbäder
Gesamtzustand: gepflegt, jedoch in Teilen modernisierungsbedürftig

Kontaktdaten

Ansprechpartner Tobias Schwerdt
Telefon Durchwahl 0441-9837212
E-Mail
   
Telefon Zentrale 0441-983720
Fax Zentrale 0441-9837222
E-Mail Zentrale



Zurück